Cookies, Datenschutzerklärung

Wir verwenden nur Cookies, die technisch erforderlich sind. Zur notwendigen Datensicherung gehören Cookies, die für die Funktionen eines WebShops erforderlich sind, z.B. das Speichern von Log-In-Daten und das Speichern von Daten des Warenkorbs. Etracker etc. verwenden wir nicht!

Wenn Sie den FaceBook-Button anklicken, werden selbstverständlich Daten an FaceBook übertragen.

Sie wissen, daß es nötig ist, daß wir Ihre Adreßdaten mit dem Computer speichern, falls wir Ihnen z.B. etwas per DHL, HERMES etc.  zusenden sollen. Denn ohne Adresse kann man Ihnen nichts  zusenden. Sie erklären also ausdrücklich, daß Sie freiwillig damit einverstanden sind, da der Gesetzgeber verlangt, daß Sie das bestätigen. Und ohne Telefonnummer kann man Sie nicht anrufen, ohne eMailAdresse kann man Ihnen keine eMail senden etc. Solche und ähnliche absurde Einverständniserklärungen verlangt der Gesetzgeber. Im Gegensatz zum Staat (Provider müssen Internetzugriffe der Kunden speichern, kein  Bankkundengeheimnis, kein Chiffregeheimnis bei Zeitungsanzeigen etc.) nehmen wir Datenschutz ernst und leiten keine Adressdaten von unseren Kunden an irgend jemand anderes weiter.

Bei der Eröffnung eines Kundenkontos erheben wir Ihre personenbezogenen Daten in dem von Ihnen angegebenen Umfang. Die Datenverarbeitung dient dem Zweck, die Auftragsabwicklung zu ermöglichen. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit.a DSGVO mit Ihrer Einwilligung. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit durch Mitteilung an uns widerrufen, ohne daß die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Ihr Kundenkonto würde dann anschließend gelöscht werden.

D  a  t  e  n  s  c  h  u  t  z     haben wir immer strikt Ernst genommen. 

Personenbezogene Daten haben Sie uns freiwillig mitgeteilt und werden von uns nur im Rahmen der Erforderlichkeit erhoben. Wir verarbeiten Ihre Bestelldaten, Name, Adresse, Geburtsdatum, Telephon-Nr., eMail-Adresse, Bankverbindung zur Abwicklung Ihrer Bestellungen einschließlich Lieferung und Zahlung sowie zur Erbringung sonstiger von Ihnen in Anspruch genommenen Dienste, z.B. Reparatur-Arbeiten etc.  Dafür leiten wir ggf. die erforderlichen Daten an spezialisierte  Dienstleister wie z.B. Paketdienste HERMES, DHL etc. und an Zahlungsdienstleister weiter. Diese Datenverarbeitungen erfolgen zur ordnungsgemäßen Vertragserfüllung auf Grundlage des Artikel 6 Absatz 1 lit.b DSGVO. Weiterhin verarbeiten wir Ihre eMail-Adresse und Telephon-Nr. für unsere Werbung, sofern Sie uns dafür eine entsprechende Einwilligung erteilt haben. Eine solche Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Diese Datenverarbeitungen erfolgen auf Grundlage des Artikels 6 Absatz 1 lit.a DSGVO.

Die Speicherung und Nutzung Ihrer Daten richtet sich nach den Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Falls Sie in unseren richtigen Laden kommen und uns Ihre Visitenkarte auf Papier, Pappe etc. überreichen,  erteilen Sie uns damit die Erlaubnis, daß wir diese Informationen in unserer Kunden-Datei abspeichern und Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.  Das ist auch in Wirklichkeit der Zweck, wenn jemand eine Visitenkarte überreicht.  Die Personen, die Visitenkarten überreichen, wollen natürlich nicht, daß ihre Visitenkarten sofort geschreddert werden, sondern daß diese auch benutzt werden. Diese Erlaubnis kann natürlich jederzeit widerrufen werden.

Informationen über uns als Verantwortliche im datenschutzrechtlichen Sinne:  Soft & Hard, Hans Ronstadt, Bahnhofstraße 24 * Ladenlokal, 42551 Velbert, Deutschland, Tel. 02051-419351,  Fax 02051-419352,  eMail:  ladenlokal@hansronstadt.de

Bei Vertragsverhältnissen mit kreditorischem Risiko verwenden wir Informationen zu Ihrem Zahlungverhalten, sogenannte "Negativ-Daten" z.B. bei unbezahlten Rechnungen gem. § 31 Absatz 2 BDSG nF und gemäß Artikel 6 Absatz 1 lit. b und f DSGVO, diese Datenverarbeitungen dienen dem Schutz des Wirtschaftsverkehrs sowie Ihrem eigenen Schutz vor Überschuldung. Wir nutzen Ihren Namen und Ihre Adresse für die Zusendung von unserer Werbung. Diese Datenverarbeitungen erfolgen auf Grundlage des Artikels 6 Absatz 1 lit.f DSGVO. Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie für die Erreichung des jeweiligen Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

Sie haben das Recht, von uns jederzeit auf Antrag eine Auskunft über die von uns verarbeiteten, Sie betreffenden personenbezogenen Daten im Umfang des Artikel 15 DSGVO zu erhalten. Sie haben nach Artikel 16 DSGVO außerdem das Recht, von uns die unverzügliche Berichtigung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern diese unrichtig oder unvollständig sein sollten. Sie haben ferner das Recht, unter den in Artikel 17 DSGVO beschriebenen Voraussetzungen von uns die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen. Zudem haben Sie das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach Maßgabe des Artikel 18 DSGVO zu verlangen. Bezüglich Direktwerbung haben Sie das Recht, aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 lit.e oder f DSGVO Widerspruch gegen Datenverarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten zur Durchführung von Direktwerbung einzulegen. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

1&1 Internet SE IONOS ist vertraglich verpflichtet, daß bezüglich des Internet-Shop-Servers die Datensicherheit,  Datenschutz-Grundverordnung und andere gesetzliche Vorschriften eingehalten werden.

Bei Bestellungen werden personenbezogene Daten auf den Servern von 1&1 Internet SE IONOS gespeichert bzw. verarbeitet. Dies wird rechtlich nach Art. 28 DSGVO abgesichert. Hiermit bestätigen wir, daß die Daten auf den Servern der 1&1 Internet SE IONOS  gemäß Vertrag sicher verarbeitet werden.